Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Link zur Startseite
###BOX_OEFFNUNGSZEITEN###
###MOBILE_NAV_BOXES###

Rote Flüh 2108 m

Zurück zur Übersicht

Die Rote Flüh ist das Highlight in den Tannheimer Bergen, und einer der schönsten Panoramaberge im Tirol. Seinen Namen bekam der Berg aufgrund seiner leuchtend roten Westwand beim Sonnenuntergang. Absolut sehenswert !

Termine

April - Oktober täglich möglich

Anforderung

Dauer

1 Tag

Leistungen

Bergführer

Teilnehmer

4 - 8 Personen

Region

Tirol

PDF Download

Download starten

Preis pro Person

Euro 65





Tourenbeschreibung

Von Nesselwängle im Tannheimer Tal "dem größten Hochtal Europas" gehen wir über Wanderwege bis zum Gimpelhaus von dort steigen wir über Geröll unterhalb der Gimpelsüdwand, und einen drahtseilversicherten Gipfelanstieg bis zum höchsten Punkt von 2108 m. Am Gipfel erwartet uns ein Panorama in die Tannheimer Bergwelt und die Lechtaler Alpen im Süden, und das Allgäuer Unterland im Norden. Auf dieser Tour begeistert der Gipfelanstieg und die Umgebung der Tannheimer Berge. Nach erfolgreichem Gipfel geht es über die Tannheimer Hütte, auf welcher wir uns stärken können wieder zurück nach Nesselwängle. Bei guter Kondition kann die Tour um 2 Std. verlängert werden.

Nach der Tour haben wir noch die Möglichkeit ein erfrischendes Bad im Haldensee zu nehmen. Eine Wohltat für die Beine !

⇑ 1050 hm
⇓ 1050 hm
Distanz 7 km
Gehzeit ca. 5 Std.

Treffpunkt:

09:00 Uhr am Parkplatz vom Gimpelhaus in Nesselwängle