Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Link zur Startseite
###BOX_OEFFNUNGSZEITEN###
###MOBILE_NAV_BOXES###

"GRENZGÄNGER" Allgäuer Berge - Tiroler Gipfel

Zurück zur Übersicht

Von den Grasbergen im Alpenvorland geht es immer weiter hinauf bis auf knapp 2000m dem Aggenstein Gipfel. Durch Täler und Almen vorbei an Gebirgsflüssen führt uns diese Tour immer weiter in die Bergwelt. Mit traumhaften Ausblicken in das Alpenvorland und die Bergwelt der Lechtaler Alpen und den höchsten Allgäuer Bergen lockt diese Tour.

 

 

Termine

08.06. - 11.06.2019
01.08. - 04.08.2019

Anforderung

Dauer

4 Tage

Leistungen
  • Planung der Tour
  • Bergführer
  • 2x Ü/HP auf Berghütten
  • 1x Ü/HP in Gasthof
Teilnehmer

4 - 8 Personen

Region

Allgäu

PDF Download

Download starten

Preis pro Person

Euro 465





Tourenbeschreibung:

Tag 1

Über die Teufelsklamm vorbei an Almen und über Wiesenwege geht es hoch auf den Edelsberg, anschließend Abstieg auf gut ausgebauten Wanderwegen über die Dinserhütte bis zur Gundhütte unserem ersten Etappenziel und Übernachtungsplatz.
⇑700 hm
⇓400 hm
Distanz: 8 km
Gehzeit: 4 Std.

Tag 2

Von der Gundhütte wandern wir hinunter ins Vilstal entlang dem Fluss Vils bevor wir wieder aufsteigen bis zur Bärenmoosalpe. Dort haben wir die Möglichkeit uns bei einer Brotzeit zu stärken. Von der Bärenmoosalpe geht es dann hinunter bis zum Traditions Gasthof " Fallmühle" unserer 2ten Übernachtungstätte.
⇑450 hm
⇓650 hm
Distanz: 9 km
Gehzeit: 5 Std.

Tag 3

Heute wird es mit dem Aufstieg über die Westseite auf den Breitenberg und der Besteigung des Aggenstein etwas alpiner. Wir starten mit dem ersten Ziel der Ostlerhütte auf dem Gipfel des Breitenberg. Hier können wir gemütlich auf der Südterrasse Mittag essen und relaxen. Anschließend geht es über den langen Strich auf den Aggenstein. Nach einer Gipfelrast steigen wir bis zur Bad Kissinger Hütte ab, unserer letzten Übernachtung.
⇑1100 hm
⇓200 hm
Distanz: 5 km
Gehzeit: 5 Std.

Tag 4

Nach einem gemütlichen Frühstück steigen wir über den "Bösen Tritt" der gar nicht so böse ist und den Rehbach hinunter nach Pfronten wo unsere Tour endet.
⇑0 hm
⇓950 hm
Distanz: 6 km
Gehzeit: 2,5 Std.

Treffpunkt:

10:00 Uhr Parkplatz Waldseilgarten Höllschlucht Pfronten Kappel